Frohe Ostern ...




... wünsche ich Euch! Habt Ihr auch so einen vollgeschlagenen Bauch wie ich? Meine Herren, was da heute auf den Tisch kam ...


Schweinemedaillons mit Pesto, Ofenkartoffeln, Frischkäsetäschen und Gemüse a la Mama


Quarkdessert mit Heidelbeeren und Amarettini


Cupcakes mit weißer Schokolade und Pistazien / Mandarinchen Creme Cupcakes


Apfel-Wein Torte


Kirsch-Quarkkuchen mit Streuseln

*börps* Lecker wars; und die nächste Woche ist Schmalkost angesagt! Außerdem plane ich eine vegane Woche. Mehr dazu später die Woche hier.

Ich überlege nun, mit welchem Rezept ich nun anfange?
Wie wäre es mit ...

... dem leckersten Kirsch-Quarkkuchen mit Streuseln?



Ihr benötigt:

350 g Butter (310 g reichen auch)
200 g Zucker (175 g reichen auch)
50 g gem. Mandeln
1 Prise Zimt (wer mag auch etwas mehr)
1 TL Backpulver
500 g Mehl

Für den Belag:

4 Eier
1 kg Magerquark
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker oder lieber zwei gestr. TL selbstgemachten Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
750 g Kirschen (1 Glas)

Die Butter schmelzen lassen. Den Zucker, die Mandeln, den Zimt, das Backpulver sowie Mehl mischen.
Butter angießen, dabei mit den Knethaken rühren und alles zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte der Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und leicht andrücken. Anschließend Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Für den Belag die Eier mit Quark, Zucker und Puddingpulver glattrühren, auf dem Streuselboden verstreichen. Die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Kirschen gleichmäßig auf der Quarkmasse verteilen.
Die übrigen Streusel großzügig darüberstreuen. Nun den Kuchen ca. 50 Min backen. 
Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.






Die anderen Rezepte bekommt Ihr natürlich in den nächsten Tagen.

Habt Ihr Ostern auch so gesündigt? 

Genießt die freien Tage! ♥

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…
31. März 2013 um 22:45

Die Osternester nicht zu vergessen!!!

Anonym hat gesagt…
31. März 2013 um 23:57

Aus Hefeteig und mit nem schönen bunten Osterei drin ... war sehr lecker!

Laura Mitulla hat gesagt…
1. April 2013 um 11:35

Die Cupcakes sind so unglaublich süß ! :D

Liebe Grüße und noch frohe Ostern wünscht dir
Laura von http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de

restaurant augsburg hat gesagt…
11. September 2013 um 09:04

vielen Dank für interessantes Rezept! ich will das machen.

Kommentar veröffentlichen